Nachfolgeplanung

Die Besetzung von Schlüsselstellen sichern & Karrierechancen aufzeigen.

NachfolgeplanungNachfolgeplanung

Schlüsselstellen identifizieren und sichern
---

Nur wer die Besetzung von Schlüsselstellen rechtzeitig plant, wird die zeitnahe Besetzung auch sicherstellen können. Eine fundierte Nachfolge- und Karriereplanung ist daher ein maßgeblicher Faktor für den nachhaltigen Erfolg eines Unternehmens. Mit dem Erkennen von wichtigen Stellen wird bereits der entscheidende

Grundstein für alle darauffolgenden Planungsschritte gesetzt. In einem weiteren Prozess müssen anhand von Personalstatistiken potenzielle Risiken identifiziert werden. So kann frühzeitig mit der Nachfolgeplanung begonnen und eine qualifizierte Nachbesetzung der Schlüsselstelle gewährleistet werden.

Was zeichnet unsere Nachfolgeplanung aus?Was zeichnet unsere Nachfolgeplanung aus?

---
  • Nachfolge von Schlüsselpositionen gezielt sichern
  • Risikoanalysen erstellen und Maßnahmen ergreifen
  • Nachfolgeplanung durch zielgerichtete Beförderungen
  • Talentpools für potenzielle Nachfolger
  • Unterstützung der Führungsaufgaben
  • Klare berufliche Perspektiven geben und dadurch die Zufriedenheit der Mitarbeiter erhöhen

Potenzialeinschätzung leicht gemachtPotenzialeinschätzung leicht gemacht

---

Führungskräfte sollen die Planung der Nachfolge mit geringem Arbeitsaufwand vornehmen können. Als Fundament der Planung müssen Linienvorgesetzte das Potenzial ihrer Mitarbeiter einschätzen. Ebenfalls eingeschätzt wird das Ausfallsrisiko der aktuellen Stellenbesetzungen der Schlüsselstellen.

Direkter VergleichDirekter Vergleich

von Potenzialträgern
---

Es empfiehlt sich, potenzielle Nachfolger im Unternehmen zu suchen, bevor ein aufwendiger und teurer Bewerbungsprozess in die Wege geleitet wird. Das Tool schlägt automatisch mögliche Nachfolger für offene Stellen vor und ermöglicht einen einfachen Vergleich der potenziellen Kandidaten. Entscheidende Kennzahlen liefern dabei aussagekräftige Gegenüberstellungen.

Schlüsselpositionen erkennbar machenSchlüsselpositionen erkennbar machen

---

Das Organigramm gibt stets einen Überblick über die aktuell besetzten Stellen. Ausgewählte Schlüsselstellen können zudem mit einer Potenzialmatrix sowie dem weiteren Karriereplan des Mitarbeiters und dessen potenzieller Nachfolge versehen werden. Im Zuge einer Kalibrierungsrunde können mögliche Nachfolger einfach gegenübergestellt werden. Dabei dienen beispielsweise das potenzielle Risiko des Austrittes sowie die Einschätzung des Potenzials in Form von Kennzahlen als die Grundlage.

Erfahren Sie was uns bewegt.

Wir lassen unsere Kunden sprechen.

Diese Events dürfen Sie nicht verpassen!

Erleben Sie die Zukunft des TalentmanagementErleben Sie die Zukunft des Talentmanagement

---
Back to top
Demo
Kontakt