Webinaraufzeichnung: Kurzarbeit – Umsetzung in der österreichischen Lohnverrechnung

Webinaraufzeichnung: Kurzarbeit – Umsetzung in der österreichischen Lohnverrechnung

Lohnverrechnerinnen und Lohnverrechner aus Österreich wurden zu einer Diskussionsrunde eingeladen, bei der es um die Umsetzung der Kurzarbeit in der Lohnsoftware geht. Es wurden keine rechtsverbindlichen Auskünfte erteilt, da diese ja zu einem Teil noch offen sind, jedoch wurden die unterschiedlichsten Fragen und Herausforderungen diskutiert.

Der Referent der Diskussionsrunde, Hans Diegruber, hat in den letzten Wochen an einem Projekt mitgearbeitet, bei dem über 2.000 Dienstnehmerinnen und Dienstnehmer nach dem aktuellen Wissensstand erfolgreich abgerechnet wurden. Nicht die vereinfachte Methode der Wirtschaftskammer, sondern die von der Regierung vorgeschlagene Variante.

 

ZUR WEBINARAUZEICHNUNG

 

Das erwartet Sie:

  • Vorstellungsrunde der Teilnehmer
  • Persönlicher Projektbericht
  • Offene Diskussion aktueller Fragen und Herausforderungen
  • Austausch und Netzwerk

Das dürfen Sie nicht erwarten:

  • Rechtsverbindliche Auskünfte
  • Zu jeder gestellten Frage eine verbindliche Antwort

Ihr Nutzen:

  • Impulse aus der erfolgreichen Abrechnung von über 2.000
  • Dienstnehmern in Kurzarbeit
  • Diskussion von Fragen
  • Antworten auf die eine oder andere Frage zum Thema Kurzarbeit
  • Ideen, wie es andere Organisationen gelöst haben

Zielgruppe des Webinars:

  • Personalverrechnung
  • Personalleitung
  • Arbeitsrechtsexperten

Ihr Referent: Hans Diegruber

Weitere Artikel zu diesem Thema---

Back to top
Demo
Kontakt